Einwilligungserklärung

Die uns von Ihnen optional zur Verfügung gestellten Kontaktdaten und -präferenzen zum Zwecke des Erhalts von Informationen und Angeboten werden in Sanofi-eigenen Datenverarbeitungssystemen gespeichert und verarbeitet. Um diese Informationen und Angebote bedarfsgerecht zu gestalten und somit auf Ihre individuellen Bedürfnisse bestmöglich einzugehen, werten wir Ihr Nutzungsverhalten aus. Diese Daten werden gelöscht, sobald die Verarbeitung zum vorgenannten Zweck nicht mehr erforderlich ist und eine Speicherung aufgrund Gesetzes nicht vorgeschrieben ist. Darüber hinaus verarbeiten wir diese Daten grundsätzlich aufgrund berechtigten Interesses im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Sie sind jeder Zeit berechtigt, Auskunft über Ihre bei Sanofi gespeicherten Daten zu verlangen. Ferner haben Sie das Recht, Berichtigung unrichtiger Daten sowie unter den gesetzlichen Voraussetzungen Löschung, Sperrung bzw. Einschränkung der Verarbeitung sowie Datenübertragbarkeit zu verlangen. Zudem haben Sie das Recht der Datenverarbeitung entsprechend den gesetzlichen Voraussetzungen zu widersprechen. Dazu können Sie sich postalisch an Sanofi-Aventis Deutschland GmbH, Industriepark Höchst, K703, 65926 Frankfurt, telefonisch unter 069 / 80710 oder per E-Mail an PrivacyCouncilGSA@sanofi.com wenden. Darüber hinaus haben Sie jederzeit das Recht, eine Beschwerde bei den zuständigen Aufsichtsbehörden einzulegen.

Widerrufsrecht: Ihre Einwilligung ist freiwillig. Sie können diese jederzeit gegenüber Sanofi mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, ohne dass Ihnen hierdurch Nachteile entstehen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bis zu dem Widerruf bleibt von einem Widerruf unberührt.